menu.png
Lost Password ?

Manual Compare



•••► •••►
Verse German: Elberfelder (1871) † English: King James Version
1 Als Israel jung war, da liebte ich es, und aus Ägypten habe ich meinen Sohn gerufen. When Israel was a child, then I loved him, and called my son out of Egypt.
2 So oft sie (nämlich die Propheten) ihnen riefen, gingen sie von ihrem Angesicht hinweg: sie opferten den Baalim und räucherten den geschnitzten Bildern. As they called them, so they went from them: they sacrificed unto Baalim, and burned incense to graven images.
3 Und ich, ich gängelte Ephraim, -er nahm sie auf seine Arme-aber sie erkannten nicht, daß ich sie heilte. I taught Ephraim also to go, taking them by their arms; but they knew not that I healed them.
4 Mit Menschenbanden zog ich sie, mit Seilen der Liebe; und ich ward ihnen wie solche, die das Joch auf ihren Kinnbacken emporheben (d. h. zur Erleichterung lüpfen,) und sanft gegen sie, gab ich ihnen Speise. I drew them with cords of a man, with bands of love: and I was to them as they that take off the yoke on their jaws, and I laid meat unto them.
5 Es wird nicht nach dem Lande Ägypten zurückkehren; sondern der Assyrer, der wird sein König sein, weil sie sich geweigert haben umzukehren. He shall not return into the land of Egypt, but the Assyrian shall be his king, because they refused to return.
6 Und das Schwert wird kreisen in seinen Städten und seine Riegel vernichten, und wird fressen um ihrer Ratschläge willen; And the sword shall abide on his cities, and shall consume his branches, and devour them, because of their own counsels.
7 denn mein Volk hängt an dem Abfall (Eig. ist an den Abfall befestigt (wie an einen Pfahl)) von mir, und ruft man es nach oben, keiner von ihnen erhebt sich. And my people are bent to backsliding from me: though they called them to the most High, none at all would exalt him.
8 Wie sollte ich dich hingeben, Ephraim, dich überliefern, Israel? Wie sollte ich dich wie Adama machen, wie Zeboim dich setzen? Mein Herz hat sich in mir umgewendet, erregt sind alle meine Erbarmungen. How shall I give thee up, Ephraim? how shall I deliver thee, Israel? how shall I make thee as Admah? how shall I set thee as Zeboim? mine heart is turned within me, my repentings are kindled together.
9 Nicht will ich ausführen die Glut meines Zornes, nicht wiederum Ephraim verderben; denn ich bin Gott (El) und nicht ein Mensch, der Heilige in deiner Mitte, und ich will nicht in Zornesglut kommen. - I will not execute the fierceness of mine anger, I will not return to destroy Ephraim: for I am God, and not man; the Holy One in the midst of thee: and I will not enter into the city.
10 Sie werden Jehova nachwandeln: wie ein Löwe wird er brüllen; denn er wird brüllen, und zitternd werden die Kinder herbeieilen vom Meere (d. h. von den Inseln und Ländern des Westens;) They shall walk after the LORD: he shall roar like a lion: when he shall roar, then the children shall tremble from the west.
11 wie Vögel werden sie zitternd herbeieilen aus Ägypten und wie Tauben aus dem Lande Assyrien; und ich werde sie in ihren Häusern wohnen lassen, spricht Jehova. They shall tremble as a bird out of Egypt, and as a dove out of the land of Assyria: and I will place them in their houses, saith the LORD.
12 Ephraim compasseth me about with lies, and the house of Israel with deceit: but Judah yet ruleth with God, and is faithful with the saints.